Hausarztpraxis Balk & Ortmann | Stadtplatz 32 | 84494 Neumarkt-St. Veit
08639 8672

Herzlich willkommen!

Wir freuen uns über Ihren Besuch der Website der Hausarztpraxis Balk&Ortmann in Neumarkt-St. Veit!

Unsere umfassende hausärztliche Versorgung bietet Ihnen moderne diagnostische und therapeutische Möglichkeiten der internistischen und allgemeinmedizinischen Praxis.

Wir fühlen uns einer Medizin auf hohem Niveau, neuen Technologien, einem optimalen Fortbildungsstand und einem reibungslosen Praxismanagement mit möglichst kurzen Wartezeiten verpflichtet.

Und was uns dabei am wichtigsten ist? Sie! Für uns stehen Ihre Gesundheit und Ihre individuellen Bedürfnisse im Mittelpunkt. Wir sind als Hausärzte für alle medizinischen Probleme und Fragen für Sie da. Dabei spielen bei der Behandlung Menschlichkeit, Fürsorge und Empathie sowie das daraus erwachsende Vertrauen unserer Patienten für uns die größte Rolle.

Diagnostisch haben wir – im Sinne einer ganzheitlichen Medizin – das Ziel, Sie so vollständig und umfassend wie möglich zu untersuchen. So können wir Sie optimal präventiv beraten oder therapieren. In der ganzheitlichen Medizin wird ein bestimmtes Symptom nicht für sich alleine betrachtet, sondern immer im Zusammenhang mit allen anderen Symptomen und individuellen Einflussfaktoren gesehen. Nur so kann die richtige Diagnose gestellt und ihre Ursachen ermittelt werden. Dafür arbeiten wir sehr eng mit den Krankenhäusern und Fachärzten in der Region zusammen.

Auf den folgenden Seiten bieten wir Ihnen Informationen über unsere Praxis, unsere Leistungen, greifen aktuelle medizinische Themen auf und geben Ihnen einen Überblick über medizinische Anlaufstellen.

Ihre Hausärzte Dr. med Markus Balk und Jan Ortmann

Aktuelles


Die „Zecken-Jahreszeit“ beginnt – was sind FSME und Lyme-Borreliose?

Zecken übertragen die Erreger insbesondere von zwei Infektionskrankheiten. Die FSME-Viren (Frühsommer-Meningoenzephalitis) und die Lyme-Bakterien (Borrelia burgdorferi), Erreger der Lyme-Borreliose. Während die Lyme-Borreliose praktisch deutschlandweit überall dort vorkommt, wo es Schildzecken (gemeiner Holzbock) gibt, ist das Vorkommen des FSME-Virus überwiegend auf bestimmte Naturherde – sogenannte Risikogebiete – konzentriert. In diesen Naturherden sind bis zu fünf Prozent der dortigen Zecken mit dem FSME-Virus infiziert.Weiterlesen